2018-07-14

Spätkauf Meakusma

a-musik Spätkauf mit Meakusma (Eupen, BE)
 

Donnerstag 02.08.2018

ab 19 Uhr

Der Laden ist bis 22 Uhr geöffnet.


Als Vorgeschmack auf das großartige Meakusma Festival in Eupen am 7. - 9. September 2018 haben wir Michael Kreitz und Christophe Houyon als DJs zu Gast im Laden. 


2018-07-13

Spätkauf mit hans w. koch

Spätkauf mit hans w. koch 


Donnerstag 06.09.2018
ab 19 Uhr 


anlässlich der veröffentlichung der LPs "the O. theorem" von hans w. koch
und "the lost tape & the three required musics" von ben patterson (feat.
hans w. koch & andreas wagner) auf edition telemark legt hans musik von
ben und von sich selbst auf.


"the O. theorem" ist inspiriert von ideen des russischen komponisten
nicolai obuchow (1892–1954), mit denen sich hans w. koch seit den 1980er
jahren beschäftigt. "the lost tape" (produziert von hr2-kultur 2015)
beschreibt die suche nach einem wohl verschollenen tonbandstück von ben
patterson plus rekonstruktion desselben mit nun veritablen instrumenten.

hans w. koch ist komponist, performer, klangkünstler und professor für
sound an der kunsthochschule für medien köln.

2018-07-05

a-Musik staff picks Juni 2018

Derek Bailey / Evan Parker, The London Concert LP (Oto Roku)
Bambounou, Paramtr Perkusja 12“ (Disk)
Ché-Shizu, A Journey 2LP (Black Editions)
Datashock, Kräuter der Provinz 2LP/CD (Bureau B)
Gas, Rausch 2LP/CD (Kompakt)
Jeph Jerman, The Bray Harp LP (White Centipede Noise)
Michaela Melián, Music from a Frontier Town EP (Martin Hossbach)
Charlemagne Palestine, Aa Sschmmettrrossppecctivve LP (audioMER)
Tresque, Vai e Vem LP (Care Of Editions)
Mika Vainio, Lydspor One & Two LP/CD (Moog Recordings Library)


2018-07-01

Spätkauf White Centipede Noise

Spätkauf White Centipede Noise

Donnerstag 05.07.2018



ab 19 Uhr




Der Laden ist bis 22 Uhr geöffnet.

Der zur Zeit in Köln lebende Musiker Oskar Brummel aus Minneapolis alias Wince (Veröffentlichungen auf Hospital Productions, Freak Animal, Tordon Ljud u.a.) stellt eigene Musik, sein Label White Centipede Noise und Tapes & Vinyls aus seiner Harsh Noise Sammlung vor.

Gleichzeitig sind wir auch Crate Diggers Spotlight und es gibt für jeden Kunden Discogs Bags, stickers, badges ! Artikel & kurzes Interview hier.











2018-06-06

a-Musik staff picks Mai 2018

Henning Christiansen, Satie I Hoj So LP (Institut for Dansk Lydarkaeologi)
Lucretia Dalt, Anticlines LP (Rvng Intl.)
Brian Eno, Music for Installations 9LP/6CD (Opal Records)
Luc Ferrari, Atelier de Liberation de la Musique LP (Alga Marghen)
Sugai Ken, Tele-N-Tech-Da LP (Discrepant)
Kali Malone, Cast of Mind LP (Hallow Ground)
My Cat Is An Alien, The Sky With Broken Arms CD (Opax Records)
Red Brut, S/t LP (Kraak)
Tomaga, Music for Visual Disorders LP (Meakusma)
Manos Tsangaris, Elephant’s Easy Moonwalk Through The Night 12“ (Nonplace)


2018-05-09

Spätkauf mit Sonae

Spätkauf mit Sonae

Donnerstag 07.06.2018

ab 19 Uhr

 

Der Laden ist bis 22 Uhr geöffnet.

Wir freuen uns zum Juni Spätkauf Sonia Guettler alias Sonae zu Gast zu haben.
Die Kölner Produzentin und DJ für experimentelle Elektronik ist Teil des Labelkollektivs Monika Werkstatt. Ihr Debut-Album erschien 2015 auf Monika Enterprise. Sie hat gerade ihr zweiten Albums "I Started Wearing Black" auf Monika Enterprise veröffentlicht.



 


2018-05-06

a-Musik staff picks April 2018

Bernard Baschet / Michel Deneuve / Alain Dumont, 4 Espaces Sonores 2LP (Transversales Disques)
Belong, October Language LP (Spectrum Spools)
Delphine Dora, Eudaimon LP (Three:Four Records)
Jackie-O Motherfucker, Bloom LP/CD (Textile)
Christina Kubisch & Annea Lockwood, The secret life of the inaudible 2CD (Gruenrekorder)
Mouse on Mars, Dimensional People LP/CD (Thrill Jockey)
The National Jazz of Scotland, Standards Vol.IV LP/CD (Karaoke Kalk)
Lucy Railton, Paradise 94 LP (Modern Love)
Jakob Ullmann, Müntzers Stern / Solo für Fagott 2CD (Edition RZ)
Sonae, I Started Wearing Black LP (Monika)



2018-04-24

Spätkauf mit Dirk Specht

„switched, wired & computed – avant-craze 'n' kitsch and other classic electrosonics“

Spätkauf mit Dirk Specht

Donnerstag 03.05.2018

ab 19 Uhr


Der Laden ist bis 22 Uhr geöffnet.
 


Ehemals propagiert als „Sound of Tomorrow“ und mit Slogans wie „every picnic needs a synthi“ (EMS) beworben, verbreiteten sich während der Nachkriegsmoderne elektronische Musik und Computermusik, außerhalb der Studiowelt großer Institutionen, gerade auch über die Populärkultur. Eine Vielzahl an Science-Fiction-Soundtracks, „Switched-on“-Musik, Werbejingles und zeitgenössischen Genreproduktionen zeugen mit neuartigen Klangfarben, Soundeffekten und speziellen Arrangements von dieser Bewegung in eine Mainstreamöffentlichkeit. Neben den klassischen Million-Sellern à la „Switched on Bach“ und Lehrschallplatten eher didaktischer Form wie „Einführung in die elektronische Musik“ (Eimert) oder „Nonesuch Guide to Electronic Music“  (Beaver/Krause) lassen sich in diesem Kontext auch etliche bemerkenswerte oder überraschende Hybridproduktionen zwischen E- & U-Musik finden. Daneben existieren zahlreiche weitere, äußerst wundersame oder überaus unterhaltsame Beispiele einer Vermischung von Popmusik und Elektronik. Durch dieses kunterbunte Feld aus innovativer Schaltkreismusik, kuriosen Soundtüfteleien, obskuren Genre(fehl)verschaltungen und futuristischer Technologiebegeisterung (ein wenig Dystopie schadet nie!) führt die Tonträger-Exkursion von Random Supply (aka Dirk Specht). Mit gelegentlichen Zwischenstopps an Soundobjekten der Therapeutischen Hörgruppe Köln.



2018-04-12

a-Musik staff picks März 2018

Holger Czukay, Cinema 5LP/5CD (Grönland)
Jean Dubuffet, Musical Experiences LP (Etats-Unis)
Keiji Haino & Sumac, American Dollar Bill 2LP/CD (Thrill Jockey)
The Guerilla Art Action Group, Action-Interview at WBAI Radio Station-N.Y. LP (Primary Information)
Nadah El Shazly, Ahwar LP/CD (Nawa Recordings)
Tori Kudo, Galakei 2LP (Bruit Direct Disques)
LaVice & Company, LaVice and Company’s Two Sisters From Bagdad LP/CD (Jazzman)
Strië, Perpetual Journey EP (Serein)
Sun Ra & His Astro-Infinity Arkestra, Sun Embassy LP (Roaratorio)
Iannis Xenakis, Persepolis LP (Karlrecords)


2018-04-11

Around the World with the Temporary Soundmuseum

Anläßlich des Recordstore Days 2018 

Samstag 21.04.2018

DJ Set von Kalle Laar von 13-16h

Ausstellung 21.04.2018 - 25.08.2018

Aus dem Archiv des Temporary Soundmuseum: Schallplatten-Laden-Tüten

Kalle Laar
www.soundmuseum.com

Ob in Japan, Brasilien, der ehemaligen DDR oder sonstwo: die gerade erstandene Schallplatte wurde und wird gerne in der Papier- oder Plastiktüte des jeweiligen Ladens mitgenommen. Das Temporary Soundmuseum widmet sich der Vinylkultur vor allem unter verschiedenen Aspekten der Zeitgeschichte, hat aber auch einen größeren Teil dieser im Laufe der Zeit angefallenen Visitenkarten der Schallplattenläden archiviert. Die Ausstellung bei a-musik bietet damit eine Vinylreise-Dokumentation von Kalle Laar, ergänzt um historische Fundstücke.

Mit freundlicher Unterstützung durch das Kulturamt der Stadt Köln


2018-04-05

Im Gespräch. Andreas Karl Schulze

Samstag 07.04.2018

17:17 Uhr

a-musik, Kleiner Griechenmarkt 28-30, 50676 Köln


Zur Finissage seiner Ausstellung bei a-Musik gibt es am Samstag, 7. April einen Vortrag von Andreas Karl Schulze zu hören, sowie ein Gespräch über sein Werk und den Stand der Malerei, mit Wolfgang Brauneis und Thorsten Schneider (Institut für Betrachtung).

 


2018-03-28

Spätkauf mit Ana Ott

Spätkauf mit Ana Ott

Donnerstag 05.04.2018

ab 19 Uhr

Der Laden ist bis 22 Uhr geöffnet.

Dennis Dycks und Felix Möser haben 2013 das Vinyl- und Kassettenlabel Ana Ott gegründet, das von Mülheim an der Ruhr aus experimentelle und avantgardistische KünstlerInnen ohne Genrebegrenzung fördert, vernetzt und veröffentlicht. Sie sind Co-Leiter des audiovisuellen "Shiny Toys Festival für zeitbasierte Experimentalkultur", das einmal im Jahr im Ringlokschuppen Ruhr und an diversen weiteren Orten stattfindet. Zuletzt erschienen auf Ana Ott LPs und Kassetten von Transport, Vomit Heat, Limpe Fuchs, Steffen Roth und Phil Struck.

2018-03-19

La Veuve Moustachue / Jon the dog / Kaisou Shimai

a-musik präsentiert einen Japan Abend im King Georg an Ostermontag mit

La Veuve Moustachue (Kishino Yuichi) / Jon the dog / Kaisou Shimai (Seaweed Sisters)

Montag 02.04.2018, 20 Uhr

King Georg, Köln

Eintritt € 10,-



La Veuve Moustachue - Kishino Yuichi is an original singer gifted with a delicate voice and a unique sense of stage theatrics. Beneath the black veil, he transforms into the moustached widow, enjoying her holidays in a realm of cabaret chansons, easy-retro orchestrations and highly expressive choreographic elements. In the company of pianist Gary Ashiya & video artist ALi, the widow lands in an interactive stage set of movies, opening a dialogue with them. Kishino is an overactive character of the Tokyo music scene, DJ, runs the Out One Disc label and works as a university professor at the Tokyo National University of Fine Arts and Music specialised in sound design of cinema.



Jon is a dog who sings and plays the harmonium (also known as a reed organ or pump organ). In 1994, she released her debut cassette tape GAAAAAA-JON sings. SMOKE, her second album, was released in 1996 on John Zorn's Tzadik Records. Jon currently lives in Tokyo and tours across Japan. Aside from her musical indevers, she is also known as a Tarot fortune teller and Zenith™healer.



Kaisou Shimai/Seaweed Sisters are the Japanese girls Wakame, Kombu, and Mekabu. Wakame and Kombu play saxophone, and Mekabu plays keyboard and composes all thev music. They cover modern music, film music, Matsuribayashi (Japanese tradition festival music ), and retro music of the showa era.

Facebook

2018-03-01

a-Musik staff picks Februar 2018

ATARPOP 73 & Le Collectif Le Temps Des Cerises, Attention L’Armée LP (Staubgold)
Edward Ka-Spel & Steven Stapleton / Colin Potter & Quentin Rollet, Split LP (Bisou)
Schlammpeitziger, Damenbartblick auf Pregnant Hill LP/CD (Bureau B)
Shuttle358, Field LP (12k)
Ameel Brecht, Polygraph Heartbeat LP (Kraak)
Alvin Lucier, Criss Cross / Hanover LP (Black Truffle Records)
Takahashi Kuniyuki, Early Tape Works (1986-1993) Vol.1 LP (Music From Memory)
Mika Vainio, Ryoji Ikeda & Alva Noto, Live 2002 LP/CD (Raster-Noton)
Wolf Müller & Niklas Wandt, Instrumentalmusik von der Mitte der World 2LP (Growing Bin Records)
V.A., Temporal Shift / Irregular Flux 2x10“ (KHM)



2018-02-26

Spätkauf mit Thorsten Krämer

Çà et là du Japon mit Thorsten Krämer

Donnerstag 01.03.2018

ab 19 Uhr
Der Laden ist 22 Uhr geöffnet 

Der Autor Thorsten Krämer spielt Rares aus Japan und gibt Universal-Reisetipps aus seinem neuen Buch "How to travel".